LA PRIMA VOLTA in Not

Liebe Freunde des Musikvereins LA PRIMA VOLTA,

                vielleicht haben Sie sich schon gewundert, warum es bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Nachricht über die Konzertsaison 2019 gegeben hat. Der Grund ist leider ein trauriger: Die Stadt Wien hat – nach 18 Jahren – die Subvention für dieses Jahr komplett gestrichen. Durch Umstrukturierungen in der Kulturabteilung der Stadt Wien entscheidet nun ein externer, fünfköpfiger Musikbereit über die Förderungen, und der Musikverein LA PRIMA VOLTA wurde 2019 nicht berücksichtigt.

Dies bedeutet einen herben Rückschlag für uns, und wir dachten bereits ans Aufhören. Aber nach längeren Überlegungen habe ich beschlossen die Konzertserie – zumindest in verkürzter Form – weiterzuführen. Es wird 2019 nur zwei Konzerte geben: Eines im Mai/Juni (SOMEWHERE OVER THE RAINBOW – Die Musik von Harold Arlen) und eines im September/Oktober (DAS WUNDERKIND CLARA – Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann). Die Termine werden in den nächsten Tagen fixiert und ich bitte Sie um etwas Geduld, da noch Vieles ungeklärt und unsicher ist.

Sicher ist jedenfalls, dass wir – jetzt mehr als jemals zuvor – auf Ihre Hilfe, liebes Publikum, angewiesen sind. Ihre Spenden waren immer schon gerne gesehen, aber jetzt tragen sie zum „Überleben“ der Konzertreihe bei. Das erste Programm im Mai/Juni wird daher auch eine Art „Benefiz-Konzert“ für den Musikverein werden. Alle Künstler haben sich bereit erklärt, ohne Gage aufzutreten! Dieser Vertrauensbeweis macht mich sehr dankbar, glücklich und auch ein wenig zuversichtlich. Vieles wird davon abhängen wie dieses „Benefiz-Konzert“ verläuft, denn es muss zum Teil die Kosten des zweiten Konzertes mittragen. Wir werden sehen, ob dies eine realistische Möglichkeit ist, die Konzertreihe weiterzuführen…

In der Zwischenzeit hoffe ich wieder auf Ihre Großzügigkeit und erlaube mir daher, erneut unsere Kontoverbindung bekannt zu geben:

Musikverein LA PRIMA VOLTA
BANK AUSTRIA – BIC-Code: BKAUATWW

IBAN: AT35 12000 503 8266 1000

Jede auch noch so kleine Spende ist willkommen. Ab einem Betrag von 50€ erhalten Sie als Dankeschön eine Eintrittskarte für eines der beiden Konzerte sowie eine Sitzplatzreservierung. In den nächsten Tagen erhalten Sie dann auch wieder die konkreten Konzerteinladungen für die beiden Konzerte, welche Sie gerne weitergeben dürfen, um in Ihrem Freundeskreis kräftig die Werbetrommel zu rühren.

Ich danke Ihnen bereits jetzt für Ihre Treue und Ihre Unterstützung. Vielleicht ist mit gemeinsamer Kraft eine Fortführung der Konzertserie möglich. Ich würde mich freuen!

Herzlichst,
Daniel Wolfsbauer
(Obmann)